Kaninchenstall winterfest

Einen Kaninchenstall winterfest zu machen, ist bei bereits vorhandenen Ställen mit dem richtigen Material und handwerklichem Geschick keine allzu große Sache. Hier zeigen wir Dir wie es klappt. Alternativ kannst du natürlich auch einen bereits isolierten Kaninchenstall kaufen und ersparst dir damit das Nachrüsten.

Kaninchenstall winterfest isoliert kaufen – Die besten Modelle

Hier stellen wir Dir zunächst einige winterfeste und isolierte Kaninchenställe vor. Diese sind allesamt doppelwandig und mit Styropor isoliert. Mit diesen Modellen werden deine Kaninchen den Winter über einen kuschlig warmen Stall haben.

Das Styropor verhindert einerseits das Eindringen kalter Luft von Außen und hält andererseits die Wärme im Inneren des Kaninchenstalles. Diese Verarbeitungsweise (mit Styropor-Isolierung) ist der große Unterschied zu ausschließlich „wetterfesten“ Modellen, welche die Tiere gegen Wind und Regen, nicht jedoch vor eindringender Kälte schützen.

TOP Kaninchenställe winterfest isoliert

BezeichnungenHasenstall isoliert -Vier JahreszeitenHasenstall isoliert - Dobar 23170 Hasenstall isoliert - Dobar 23370Hasenstall isoliert - StockholmHasenstall isoliert - Habau 584
Kaninchenstall
winterfest
isoliert
Kerbl 84435 Nagerhaus "4-Seasons" 127 x 66 x 110 cm, Kaninchenstall isoliert, Hasenstall winterfestdobar Großer XXL Eichenholz Kleintierstall "de Luxe" mit Freigehege, Styropor Isolierung, Freilaufgehege passenddobar 23370 Großer XXXL Eichenholz Kleintierstall "de Luxe" mit Freigehege extra hoch mit drei Türen, Styropor Isolierung, Freilaufgehege passendKaninchenstall isoliert „Stockholm“, winterfester KaninchenstallHabau 584 Kleintiergehege Spitzdach-Isoliert mit Freilauf
Maße127 x 66 x 110 cm163,5 x 71,5 x 99,5 cm163,5 x 71,5 x 104,5,5 cm163,5 x 71,5 x 104,5 cm123 x 66 x 98 cm
Winterfest ISOLIERTYesYesYesYesYes
WetterfestYesYesYesYesYes
Mit FreilaufgehegeNoZusätzlich anbaubarer Freilauf für: EUR 144,99Zusätzlich anbaubarer Freilauf für: EUR 149,00Zusätzlich anbaubarer FreilaufYes
Zur Review
Direkt beim Anbieter ansehen*
Preis*EUR 169,00EUR 299,99Derzeit nicht verfügbarKein Preis verfügbarDerzeit nicht verfügbar

Wie einen Kaninchenstall winterfest machen?

Nach einem schönen warmen Sommer mit viel Sonnenschein, warmen Temperaturen und milden Nächten kommt allmählich der Herbst näher. Die Abende und Nächte werden langsam kühler. Die ersten Anzeichen für den nahenden Winter kündigen sich an. Baumkronen verfärben sich in den schönsten Farben und die Nächte sind bald nicht mehr nur kühl, sondern empfindlich kalt.

Jetzt stellt sich für dich Kaninchenhalter die Frage, wie du deinen Kaninchenstall auf den Winter und eisige Temperaturen vorbereitest. Ein rein wetterfester „Sommerstall“ reicht in der Regel nicht aus, um den Tieren genügend Schutz vor Schnee und Kälte zu bieten. Bleiben die Tiere auch im Winter in Außenhaltung, sollte der Hasenstall isoliert, also winterfest sein.

Im Folgenden wollen wir dir eine kurze Anleitung zur Umsetzung an die Hand geben.

Anzeige


Variante 1: Kaninchen innen überwintern lassen

Kaninchen innen überwintern lassen, Kaninchenstall winterfest machen

Kaninchen den Winter über ins Haus holen

Klar ist: Kaninchen können mit kalten Temperaturen im Winter viel besser umgehen als mit Hitze im Sommer. Das ist schon mal eine gute und beruhigende Nachricht.

Kaninchen reagieren empfindlich auf starke Temperaturschwankungen. Daher empfiehlt es definitiv nicht die Tiere während dem Herbst und Winter tagsüber draußen hoppeln zu lassen, um sie nachts ins kuschlig warme Haus zu holen.

Leben deine Kaninchen bereits den ganzen Sommer über draußen, sind gesund und richtig ernährt, bildet sich ein dichtes warmes Fell, welches die Tiere auch bei eisigen Temperaturen im Winter so warm wie möglich hält.

Kommen sie nun mit diesem dichten Fell in einen beheizten Innenraum, geht das zu Lasten ihres Kreislaufs. Es wird ihnen schlicht und ergreifend viel zu warm.

Sollen die Kaninchen also in der Wohnung oder dem Haus überwintern, holst du sie am besten schon im Spätsommer rein, um starke Temperaturschwankungen zu vermeiden. Dadurch können sie sich an die Temperatur im Haus gewöhnen und das Fellwachstum kann sich entsprechend anpassen.

Bei dieser Variante brauchst du natürlich keinen isolierten Kaninchenstall, sondern einen angemessen großen Kaninchenkäfig und ausreichend Freilaufmöglichkeiten im Haus. Wie du dies am besten realisieren kannst, haben wir hier für dich beschrieben.

Variante 2: Den Kaninchenstall winterfest machen – isolieren

Kaninchenstall winterfest machen, Kaninchenstall isoliert, Hasenstall winterfest, Hasenstall isoliert

Den Kaninchenstall winterfest machen

Die nächste Möglichkeit ist, die Kaninchen draußen überwintern zu lassen. Da sie sehr kälteresistent sind, ist das mit einem gut gedämmten, also isolierten Kaninchenstall gar kein Problem. Zudem sollte der Standort des Stalles und des Freilaufes gewissen Anforderungen entsprechen. Dazu aber erst später mehr.

Wie isoliert man einen vorhandenen Kaninchenstall?

Hierzu benötigt man etwas handwerkliches Geschickt, passendes Baumaterial, ein paar Utensilien und etwas Zeit:

 

 

Benötigte Materialien & Equipment (zum öffnen bitte klicken)

 

StyroporplattenSpanplattenPlexiglasscheibenCuttermesserSpanplattenschraubenAkku-BohrschrauberStichsägeArbeitshandschuhe
Styroporplatte-4mm, Kaninchenstall winterfest machenSpanplatte-2,5-mm-stark, Kaninchenstall winterfest machenPlexiglasscheibe, Kaninchenstall winterfest machenCuttermesser,  Kaninchenstall winterfest machenSpanplattenschrauben,  Kaninchenstall winterfest machenAkkuschrauber, Bohrschrauber Makita,  Kaninchenstall winterfest machenStichsage-Bosch-PST-900-PEL, Kaninchenstall winterfest machenArbeitshandschuhe Nitras, Kaninchenstall winterfest machen

Styroporplatten zuschneiden – Kaninchenstall winterfest machen

Styroporplatte-40mm, Kaninchenstall winterfest machen

Styroporplatten 40 mm

Das beste und einfachste Isolierungsmaterial ist Styropor in Plattenform. Diese sollten mind. 30-40 mm dick sein, um eine brauchbare Wärmedämmung zu erzielen. In der Regel findet man Platten mit Maßen von 30-50 cm Kantenlänge.

Diese können dann bequem an die einzelnen Abmessungen der Stallwände angepasst werden (mit dem Cuttermesser zuschneiden).

Sind die Styroporplatten zugeschnitten und an die einzelnen Wände angepasst, müssen diese an den Stallwänden angebracht und mit Holzbrettern verkleidet werden.

Dies ist nötig, damit die Styroporplatten einen guten Halt haben, nicht verrutschen können und kein Kaninchen das Styropor anknabbern kann!

 

Spanplatten zuschneiden – Kaninchenstall winterfest machen

Spanplatte-2,5-mm-stark, Kaninchenstall winterfest machen

Spanplatte 2,5 mm stark

Als nächstes werden die Spanplatten an die einzelnen Wandsegmente angepasst und zugeschnitten. Auch hier nimmt man die Maße der Wände, überträgt sie auf die Spanplatte und schneidet sie entsprechend mit einer Stichsäge zu. Ist dies geschehen, können sie vorsichtig verschraubt werden.

Da die meisten Kaninchenställe recht dünne Wandstärken haben und auch die Spanplatten dünn sind, sollten die Schrauben nicht einfach durch die Bretter gebohrt werden. Besser erst behutsam vorbohren und dann verschrauben. Auf diese Weise verhindert man, dass das dünne Holz auseinander splittert.

 

Dach und Gitter – Kaninchenstall winterfest machen

Plexiglasscheibe, Kaninchenstall winterfest machen

Plexiglasscheibe

Um den Kaninchenstall rundum winterfest zu machen, ist es zudem ratsam auch das Dach zu isolieren. Bekanntlich steigt Wärme nach oben und verflüchtigt sich schnell, wenn das Dach nicht wärme gedämmt ist.

Zudem kann man an besonders kalten Tagen vor die Gitterelemente des Stalles noch Plexiglasscheiben anbringen. Diese schützen die Kaninchen vor Nässe, Schnee und Kälte.

Die Plexiglasscheiben werden ebenfalls auf die Größe der Gitterelemente zugeschnitten und bestmöglich fixiert. Hier kann man einige Millimeter Überstand lassen, sodass der Innenbereich auch wirklich gut geschützt ist.

Bei selbstgebauten Kaninchenställen oder Modellen ohne eine passende Halterung für eine solche Scheibe, muss man selbst kreativ werden und eine Halterung anbringen.

Hierzu eignen sich bspw. stabile Holzleisten, die mit einer längs laufenden Nut versehen werden, sodass die Scheibe sicher eingeschoben werden kann.

Damit die Kaninchen noch genügend Luft bekommen, muss die Scheibe natürlich mit größeren Luftlöchern versehen werden (einfach einige große Löcher in die Scheibe bohren).

 

Einstreu im Winter

Einstreu für Kaninchen

Nun ist der Stall von allen Seiten winterfest gemacht. Fehlt noch der Untergrund. Hier sollte man besonders im Winter auf eine dicke Schicht Einstreu achten.

Es empfiehlt sich eine dicke Schicht Holzspäne oder Holzpellets einzustreuen und diese anschließend mehrere Zentimeter hoch mit Heu und/oder Stroh zu überdecken.

Auch ein sogenannter »Nagerteppich«* kann zusätzlich zur Isolierung verwendet werden. Mehr zum Thema Einstreu findet sich in diesem Beitrag.

 

 Gefrorenes Wasser im Winter

 

Gefrorenes Wasser im Winter bei Kaninchen

Gefrorenes Wasser im Winter

Bei extremer Kälte friert das Trinkwasser schnell mal ein. Das sollte natürlich nicht passieren, da Kaninchen rund um die Uhr Zugang zu frischem Wasser benötigen. Wie kann man also verhindern, dass das Trinkwasser einfriert?

Am besten man verzichtet gänzlich auf die üblichen Trinkflaschen für Nager. Diese sind nicht nur Bakterienschleudern, Kaninchen können daraus auch nicht wirklich trinken. Zudem friert das Wasser vor allem im Trinkhalm, welcher immer aus Metall besteht, besonders schnell ein.

Die bessere Variante ist ein schwerer stabiler Keramik Napf*. Aus diesem können die Kaninchen gut trinken und das Wasser friert weniger schnell ein. Zusätzlich kann man einen kleinen Plastikball in das Wasser legen, um das Einfrieren weiter hinauszuzögern.

Wenn das Wasser dennoch einfriert hilft nur eins: immer wieder frisches Wasser bereitstellen.

Beheizte Trinkschalen mit Bissschutz

Wem das alles zu kompliziert oder zu aufwendig ist, kann auch auf beheizbare Trinkschalen zurückgreifen. Ein solches Modell sollte mit einem Bissschutz ausgestattet sein, sodass die Kaninchen das Stromkabel nicht durchbeißen und einen tödlichen Stromschlag bekommen. Ein entsprechendes Modell findet sich hier*.

 

Standort – Wo den Kaninchenstall im Winter aufstellen?

Standort Kaninchenstall, Standort Hasenstall, Wo Hasenstall aufstellenDie Frage, wo der Kaninchenstall und der dazugehörige Freilauf im Winter aufgestellt wird, ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, um die Kaninchen gut durch den Winter zu bringen.

Der winterfeste Kaninchenstall sollte nicht mitten im Garten stehen, sondern am besten an einer der Wetterseite abgewandten Wand. Auf diese Weise schützt man ihn vor den gröbsten Wettereinflüssen, wie Wind (oder Sturm), Schnee und Regen.

Zudem kann man den gesamten Bereich zusätzlich überdachen. Auf diese Weise ist nicht nur der Stall vor Schnee und Regen geschützt, sondern auch der Freilauf.

Alternativ kann man den Stall z.B. in einem Gartenhaus oder einer Gartenhütte (wer so etwas zur Verfügung hat) unterstellen. Somit ist der Stall ideal vor Wettereinflüssen geschützt. Der Innenbereich des Gartenhauses könnte zudem als Freilauf eingerichtet werden.

Anzeige


Fazit – Wie Kaninchenstall winterfest machen

FazitMit ein wenig Aufwand, den richtigen Materialien und Zeit kann man also einen vorhandenen oder selbstgebauten Kaninchenstall winterfest isolieren, sodass die Tiere auch im Winter unbeschwert in der Außenhaltung bleiben können.

Jedoch benötigt man für ein solches Unterfangen etwas Geschick, dass am Ende auch alles so zusammenpasst, sodass der Stall auch wirklich winterfest isoliert ist. Wählt man zudem einen geeigneten Standort, werden die Kaninchen den Winter im Freien genießen können.

Wem dies nun doch zu aufwendig ist, kann sich natürlich einen winterfest isolierten Kaninchenstall kaufen. Hierzu haben wir oben bereits einige geeignete Modelle vorgestellt, die sich im Folgenden nochmals in der Übersicht finden.


TOP Kaninchenställe winterfest isoliert

BezeichnungenHasenstall isoliert -Vier JahreszeitenHasenstall isoliert - Dobar 23170 Hasenstall isoliert - Dobar 23370Hasenstall isoliert - StockholmHasenstall isoliert - Habau 584
Kaninchenstall
winterfest
isoliert
Kerbl 84435 Nagerhaus "4-Seasons" 127 x 66 x 110 cm, Kaninchenstall isoliert, Hasenstall winterfestdobar Großer XXL Eichenholz Kleintierstall "de Luxe" mit Freigehege, Styropor Isolierung, Freilaufgehege passenddobar 23370 Großer XXXL Eichenholz Kleintierstall "de Luxe" mit Freigehege extra hoch mit drei Türen, Styropor Isolierung, Freilaufgehege passendKaninchenstall isoliert „Stockholm“, winterfester KaninchenstallHabau 584 Kleintiergehege Spitzdach-Isoliert mit Freilauf
Maße127 x 66 x 110 cm163,5 x 71,5 x 99,5 cm163,5 x 71,5 x 104,5,5 cm163,5 x 71,5 x 104,5 cm123 x 66 x 98 cm
Winterfest ISOLIERTYesYesYesYesYes
WetterfestYesYesYesYesYes
Mit FreilaufgehegeNoZusätzlich anbaubarer Freilauf für: EUR 144,99Zusätzlich anbaubarer Freilauf für: EUR 149,00Zusätzlich anbaubarer FreilaufYes
Zur Review
Direkt beim Anbieter ansehen*
Preis*EUR 169,00EUR 299,99Derzeit nicht verfügbarKein Preis verfügbarDerzeit nicht verfügbar

*= Affiliate-Link zum Partnershop welcher die Produkte anbietet.